Freitag, 5. August 2016

[Thermomix] Marillenmarmelade herstellen

Da ich in meinem Garten einen Marillenbaum habe, dachte ich mir dieses Jahr ich verarbeite ich diese zur Marmelade. Gesagt - getan.
Für ein Kilo Obst musste ich ca 100 Marillen entkernen. Mir war vorher nicht bewusst wie schwer dieser Kern ist und  so musste ich ein zweites Mal in den Garten eine Runde pflücken gehen. Mit meinem neuen Obstpflücker allerdings kein Problem.


Nachdem ich alle Marillen entkernt habe, warf ich diese in den Thermomix und schredderte sie klein. 


Anschließend gab ich den Gelierzucker hinzu und ließ die Marmelade 10 Minuten/100°C auf Stufe 2 kochen. Danach in die ausgekochten Marmeladengläse - et voilà - fertig ist die Marillenmarmelade. Ich muss gestehen, sehr süß ist sie nicht gerade. Das finde ich aber gar nicht schlecht, passt super zu Quark :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen