Mittwoch, 22. Oktober 2014

[Thermomix] Möhrengemüse

Da ich noch Möhren zu Hause hatte, habe ich überlegt wie ich sie denn verarbeiten kann und kam auf die tolle Idee mal wieder Möhrenuntereinander zu machen. Ich muss gestehen, dass ich das noch nie selber gemacht, aber eigentlich immer gerne gegessen habe.
Also zack in der Rezeptwelt nach einem Rezept geguckt und das *hier* gefunden. 



Ein wenig habe ich das Rezept verändert, da ich kein Suppengrundstock hatte. Ich habe stattdessen Gemüsebrühe verwendet und das schmeckte auch sehr lecker.
Die Kartoffeln habe ich sehr klein geschnitten und daher war das Essen auch nach ingesamt 25 min schon fertig. Auf Mettenden habe ich verzichtet, da ich sowas gar nicht mag. Am Ende habe ich das ganze noch mit Pfeffer abgeschmeckt und frische Petersilie zugegeben.

Ich werde das auf jeden Fall erneut kochen, da es einfach und total lecker ist...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen