Freitag, 5. August 2016

[Thermomix] Marillenmarmelade herstellen

Da ich in meinem Garten einen Marillenbaum habe, dachte ich mir dieses Jahr ich verarbeite ich diese zur Marmelade. Gesagt - getan.
Für ein Kilo Obst musste ich ca 100 Marillen entkernen. Mir war vorher nicht bewusst wie schwer dieser Kern ist und  so musste ich ein zweites Mal in den Garten eine Runde pflücken gehen. Mit meinem neuen Obstpflücker allerdings kein Problem.


Nachdem ich alle Marillen entkernt habe, warf ich diese in den Thermomix und schredderte sie klein. 


Anschließend gab ich den Gelierzucker hinzu und ließ die Marmelade 10 Minuten/100°C auf Stufe 2 kochen. Danach in die ausgekochten Marmeladengläse - et voilà - fertig ist die Marillenmarmelade. Ich muss gestehen, sehr süß ist sie nicht gerade. Das finde ich aber gar nicht schlecht, passt super zu Quark :)

Sonntag, 17. Juli 2016

[DIY] Ikea Lätt verschönern

Vor einigen Wochen haben wir unserer Tochter den süßen Kindertisch mit zwei Stühlen von Ikea gekauft - bekannt unter dem Namen Lätt.

Das Set kostet 17,99€ und ist aus Kiefer. Das gefiel mir leider gar nicht, "aber es lässt sich doch super pimpen" dachte ich so. Also habe ich mir eine tolle Lackfarbe sowie einen Pinsel gekauft und losgelegt. 
Und was soll ich sagen? Ich bin begeistert :)




Ich habe das draußen auf der Terrasse gestrichen. Die Sitz- und Tischplatten habe ich vorher entfernt.
Da ich das erste Mal Möbel gestrichen habe, musste ich es zweimal streichen, da ich einige Flecken bzw. Lücken hatte. Na ja, ist ja noch kein Meister vom Himmel gefallen.

Meine Tochter ist jedenfalls schwer begeistert von ihrem Tisch und sitzt gerne dran und puzzelt.   

Freitag, 13. Mai 2016

Missha perfect cover B.B. Cream Tragebilder

In meinem letzten Blogpost versprach ich euch ja ein paar Tragebilder und die folgen nun.

Irgendwie gucke ich auf den Bilder ein bisschen seltsam, also nicht wundern :)

ungeschminkt

nur mit der B.B. Cream

mit Concealer und Puder
 
mit Rouge und Augenbrauenpuder
Ich bin total begeistern. Die Creme deckt zwar nicht meine Pickel ab, aber dafür gibt es ja Concealer. Meine Rötungen werden aber gut abgedeckt.

Das Tragegefühl ist super, man merkt nichts, als wäre man ungeschminkt.

Bin ja mal gespannt wie sie sich bei Hitze macht. Aber bis jetzt bin ich begeistert und auch meine Haut verträgt sie gut.

Montag, 2. Mai 2016

[New in] Missha perfect cover B.B. Cream

Seit langem wollte ich mal eine B.B. Cream testen. Da meine Hautfarbe sehr hell ist, konnte ich die üblichen Produkte, die es auf dem deutschen Markt gibt, nicht benutzen. Da es ja jetzt Richtung Sommer geht, wollte ich eine Alternative zu meiner Foundation.

Durch diverse Blogposts bin ich schließlich auf die Missha B.B. Cream gestoßen. Sie kommt ursprünglich aus Korea, aber es gibt auch einen deutschen Onlineshop der Firma.

Dort habe ich allerdings nicht bestellt, sondern bei einem Händler bei ebay, der aus Deutschland verschickt. Ich habe mich für die hellste Farbe entschieden - #13 und für 50ml 16,90€ bezahlt. Deutlich günstiger als meine MAC Foundation. 

Bei Luziehtan gibt es einen tollen Blogpost mit einem tollen Farbvergleich:  
mac/http://luziehtan.de/2011/08/bb-creams-im-vergleich-review-missha-m-garnier-mac/


Die B.B. Cream ist in einer Cremetube, was ich immer toll finde, da man dort keine Reste wegschmeißen muss wenn man die Tube am Ende aufschneidet.


Außerdem finde ich auch den Pumpspender sehr praktisch und es lässt sich die Menge auch gut dosieren. Natürlich muss man immer drauf achten die Tube auch nach unten zu halten, sonst kommt nichts raus :)



Die Farbe sieht auf meinem Arm recht dunkel aus, aber sie passt wirklich super. 
Die Tage werde ich euch Tragebilder dazu zeigen.

Benutzt ihr B.B. Creams?